Der Ring der Astronomen

Artikelnummer 10-601.RDA

Hersteller Astromedia


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Finger-Planetarium aus dem 16. Jahrhundert

Alles andere als gewöhnlich

Der Ring der Astronomen ist ein besonders vornehmes und schönes Exemplar einer tragbaren Armillarsphäre, dessen Vorbild aus dem 16. Jahrhundert stammt. Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein gewöhnlicher Fingerring. Tatsächlich besteht dieser aber aus fünf Einzelringen, die kunstvoll durch Achsen verbunden sind und gegeneinander verdreht werden können. Dadurch lässt sich der Ring auseinanderfalten, so entsteht ein Mini-Planetarium. Der Ring der Astronomen besteht aus einer galvanisch vergoldeten Zink-Kupfer-Legierung.

Besondere Beschriftung

Die rekonstruierte Beschriftung ist angelehnt an die noch weitgehend astrologisch orientierte Astronomie des 16. Jahrhunderts.

Auf den beiden Außenringen steht geschrieben:
Ptolomaius invenit = hat es erfunden
Copernicus invertit = hat es umgekehrt
Joh. Kepler calculavit = hat es berechnet
AstroMedia fecit MMXXI = hat es 2021 gemacht

Auf den Innenringen finden sich die Symbole folgender Tierkreiszeichen:
Widder, Stier, Zwillinge
Krebs, Löwe, Jungfrau
Waage, Skorpion, Schütze
Steinbock, Wassermann, Fische

PRODUKTDETAILS:

   -  mehrachsiger, kugelförmig ausfaltbarer Metallring
    - vergoldete Zink-Kupfer-Legierung
    - mit historischer Begleitinformation
    - in schöner Geschenkbox
    - Ringgröße:
        Innen: 20 mm
        Außen: 33 mm