Zum Kategoriemenü


KOSMOS Balance Bots




29,90
inkl. gesetz. MwSt.
Auf Lager
2 Werktage

zzgl. 4,30 €
Versandkosten **





Verfügbar: 1




Nur einmal Versandkosten bezahlen, egal wie viele Artikel Sie kaufen. **
Ab 70,00 € Bestellwert versandkostenfrei **
** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu weiteren Ländern finden Sie in den Versandinformationen

Artikelzustand:Neu
Hersteller:KOSMOS
Hersteller-Nummer:620455
EAN:4002051620455
Artikelnummer: 450-620455

Thema: Experimentieren » Experimentierkästen » Kosmos
Bau 10 coole Kreisel-Roboter

Warum kann ein Kreisel auf einem Punkt balancieren? Wieso können wir freihändig auf dem Fahrrad fahren – ohne umzufallen? Diese und andere Fragen beantwortet der neue KOSMOS Experimentierkasten Balance Bots.

Geeignet ab: Grundschule, weiterführende Schule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht, Technikunterricht, Elektronik AG
Fördert: Technikverständnis, Verstehen physikalischer Zusammenhänge

Mit den zehn Modellen, den Experimenten und der anschaulichen Bauanleitung können Kinder ab acht Jahren den gyroskopischen Effekt erforschen und verstehen lernen. Ein Roboter, der wie ein Breakdancer auf dem Kopf tanzt. Oder ein Roboter, der auf einer Schiene entlang balanciert. Zehn verschiedene coole Kreisel-Roboter scheinen die physikalischen Gesetze außer Kraft zu setzen. Ganz ohne Batterien werden das Gyroskop und das Schwungrad der Modelle mit dem Speed-Stab aufgezogen. Und los geht’s: Die schnelle Kreisbewegung hält die Roboter im Gleichgewicht und das Schwungrad lässt die Modelle durch das Zimmer flitzen.

Die farbig illustrierte Bauanleitung zeigt auf 40 Seiten anschaulich Schritt für Schritt das Zusammenstecken der KOSMOS Systembauteile und erläutert verständlich den gyroskopischen Effekt und wie Gyroskop und Schwungrad funktionieren.

Material:
KOSMOS Systembauteile (Rahmen, Lochstäbe, Achsen und weitere Systembauteile), Gyroskop, Schwungradmotor, Leine, Schienen, Anleitung (40 Seiten)

ACHTUNG!
Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage senden *

Frage an: Forscherladen


Ihr Ansprechpartner: Andreas Tillmann


Telefon: 07348 9673118

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten